Blaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf der K 41

Gummersbach – Am Dienstag, gegen 17.10 Uhr, befuhr ein 22-Jähriger mit einem PKW die K 41 aus Richtung Vollmerhausen kommend in Richtung Strombach.

Im Bereich der Ortslage Liefenroth geriet er auf der nahezu geraden Strecke aus bislang ungeklärter Ursache auf den Fahrstreifen für den Gegenverkehr und prallte dort frontal mit dem PKW einer 54-Jährigen zusammen. Die 54-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

Beide Beteiligte erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurden nach notärztlicher Behandlung vor Ort in umliegende Krankenhäuser gebracht. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Die K 41 war während der Unfallaufnahme für etwa 90 Minuten gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"