Blaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Gummersbach – Am 27.03.2013, gegen 14:40 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Linienbus-Fahrer in Gummersbach-Derschlag die Kölner Straße (B 55) aus Richtung Niederseßmar kommend in Fahrtrichtung Bergneustadt und beabsichtigte an der Kreuzung Kölner Straße / Klosterstraße / Eckenhagener Straße nach links in die Klosterstraße abzubiegen.

Dazu hatte er sich in die Linksabbiegerspur eingeordnet und fuhr mit relativ niedriger Geschwindigkeit an den wartenden Fahrzeugen der Geradeausspur vorbei. Plötzlich überquerte ein 12-jähriges Mädchen vom rechten Gehweg aus vor einem Lieferwagen, der auf der Geradeausspur wartete, die Fahrbahn und es kam trotz Vollbremsung des Linienbus-Fahrers zum Zusammenstoß, wobei das Kind auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt wurde.

Außerdem kam eine 63-jährige Frau in dem Linienbus durch die Vollbremsung zu Fall und wurde ebenfalls schwer verletzt. Beide Personen wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand geringer Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"