Blaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenKommunen

Schulbus in Verkehrsunfall verwickelt

Gummersbach – Ein 73-jähriger Schulbusfahrer aus dem Reichshof befuhr mit seinem Kraftomnibus, am 03.09.2015, gegen 12:05 Uhr, die Hunstiger Straße aus Oberbantenberg kommend in Fahrtrichtung Dieringhausen. Im Bereich einer steilen scharfen Linkskurve kam ihm ein Baustellen-LKW entgegen. Um dem LKW die Durchfahrt dieser Engstelle zu ermöglichen, verlangsamte der Busfahrer die Fahrt und hielt am rechten Fahrbahnrand an. Ein nachfolgender 48-jähriger PKW-Fahrer aus Wiehl war in diesem Moment durch eine Suche im Fahrzeuginnenraum abgelenkt, bemerkte den stehenden Bus nicht und fuhr ungebremst auf. Hierbei wurde er schwer verletzt und mittels Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb.

Der Busfahrer und 14 Schulkinder blieben unverletzt. Für sie wurde ein Ersatzbus bereitgestellt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die durch ausgelaufene Betriebsstoffe verunreinigte Fahrbahn wurde durch eine Fachfirma gesäubert. Die Hunstiger Straße war im Bereich der Unfallstelle während der Unfallaufnahme und Reinigungsmaßnahmen für ca. 2 Stunden voll gesperrt. Es entstand hoher Sachschaden.

Quelle: ots

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"