Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

Polizei beschlagnahmt Hanfpflanzen nach Wohnungsbrand

Hanfpflanzen bei Wohnungsbrand entdeckt

Gummersbach (ots) – Bei den Löscharbeiten des Brandes in einem Mehrfamilienhaus in der Gummersbacher Brückenstraße am 31.03.2018 wurden durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hanfpflanzen und entsprechende Technik zur Aufzucht am Brandort vorgefunden. Die Pflanzen und die Technik wurden gemeinsam mit der Wohnung (als Brandort) durch die Polizei beschlagnahmt. Entsprechende Ermittlungen der Kriminalpolizei Gummersbach sind eingeleitet. Weitere Auskünfte sind zur Zeit aus ermittlungstaktischen Gründen nicht möglich.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"