Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenKommunen

Nach Autounfall mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus

Gummersbach (ots) – Mit leichten Verletzungen ist eine 21-jährige Autofahrerin aus Reichshof am frühen Sonntagmorgen (25.11.) nach einem Unfall auf der Kölner Straße (B 55) in Niederseßmar ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die junge Frau war um kurz vor 6:30 Uhr aus Richtung Rebbelroth gekommen und wollte links in die Ahestraße abbiegen. Während sie sich dazu auf dem Linksabbiegerfahrstreifen eingeordnet hatte, prallte ein nachfolgender 22-jähriger Mann aus Wiehl mit seinem Auto seitlich in ihr Fahrzeug. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 22-Jährige alkoholisiert war. Nachdem ein Alkotest 1,16 Promille angezeigt und sich zudem Anhaltspunkte auf Drogenkonsum bei dem jungen Mann ergeben hatten, ordneten die Polizisten eine Blutprobe an und beschlagnahmten seinen Führerschein. An beiden Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"