Am Puls der HeimatGummersbach NachrichtenMittelstand

Kein „Haus der Wirtschaft“ auf dem Steinmüller-Gelände

Wie die Zweigstelle Oberberg der IHK Köln mitteilt, kann das geplante „Haus der Wirtschaft Oberberg“ auf dem Steinmüller-Gelände in Gummersbach nicht realisiert werden. „Wir sind weiterhin von der Idee und der Konzeption des Hauses der Wirtschaft Oberberg überzeugt. Es ist schade, dass es letztlich nicht geklappt hat“, so Michael Sallmann, Leiter der IHK-Zweigstelle. Für die IHK sei es essenziell gewesen, dass alle relevanten Partner von Beginn an dabei sind, dauerhaft bleiben und das Konzept eines „Hauses der Wirtschaft“ gemeinsam mit Leben füllen und weiterentwickeln. So habe sich die Zweigstelle Oberberg die Verlagerung in ein solch gemeinsames Projekt am richtigen Platz und mit allen wichtigen Partnern der Wirtschaftsverwaltung und –förderung gut vorstellen können. „Dieser Ansatz konnte am Ende leider nicht sichergestellt werden“, so Sallmann.

Bei der Verfolgung des Planes musste zudem festgestellt werden, dass die Schwierigkeit bei der Verwertung der vorhandenen Immobilien und die zu erwartenden finanziellen Folgen daraus derzeit nicht zufriedenstellend gelöst werden konnten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"