Blaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenKommunen

Gummersbach: Nach versuchtem Einbruch Zeugenhinweise ermöglichen Festnahme

Gummersbach (ots) – Am Mittwoch (27.7.) hat die Polizei nach einem versuchten Einbruch im Einkaufszentrum auf der Steinmüllerallee zwei Tatverdächtige festgenommen. Die Täter hebelten um 0:50 Uhr im Einkaufszentrum die Holzverkleidung eines Geschäfts auf. Dabei lösten sie den Alarm aus und machten die anwesende Security damit auf sich aufmerksam. Die Täter ergriffen sofort die Flucht. Zeugen beobachteten zwei Personen, die fluchtartig das Einkaufszentrum verließen. Sie informierten umgehend die Polizei.

Dank einer guten Personenbeschreibung und einer konkreten Fluchtrichtung, ist es den Beamten kurze Zeit später gelungen, zwei Tatverdächtige im Innenstadtbereich festzunehmen. Es handelte sich um zwei 18-jährige Gummersbacher. Nach ihrer Vernehmung wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie blicken nun einem Strafverfahren entgegen.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"