Gummersbach NachrichtenVeranstaltungenVerschiedenes

Gummersbach: In 10 Tagen startet die Verleihung des COMY 2009

Gummersbach. Vom 19. bis 21. November 2009 ist es endlich soweit: Comedy in Gummersbach präsentiert mit dem „COMY 2009 „den 2. Gummersbacher Comedypreis und bietet mit bekannten Künstlern drei Tage Comedy auf hohem Niveau.

Foto_Sia Korthaus
(Foto: Sia Korthaus)

In 10 Tagen ist es endlich soweit: Der Gummersbacher Comedypreis startet in die zweite Runde. In der Zeit vom 19. bis 21. November treten insgesamt 10 Künstler in zwei Vorrunden à fünf Comedians im Bruno Goller-Haus gegeneinander an, um den COMY 2009 für sich zu entscheiden. Die Nominierten haben je 10-12 Minuten Zeit, das Publikum mit einem Kurzprogramm zu überzeugen und für sich zu gewinnen. Aus jeder Vorrunde gehen durch Publikums- und Juryentscheid je zwei Sieger hervor. Die besten Vier ziehen am 21. November ins Finale, das erstmals im Theater der Stadt Gummersbach stattfindet. Dort kämpfen sie neben Prestige und Ruhm um den mit 400 €uro datierten ersten Preis, sowie einer Soloshow in 2010 im Bruno Goller-Haus.

COMY 2009 – die Nominierten

Ob Stand-up, Kabarett, Musik & Tanz oder Impro-Comedy und Stimmenimitation: Der COMY 2009 bietet ein abwechslungsreiches Programm mit bereits bekannten Gesichtern aus TV-Formaten wie u.a. „Nightwash“, „WDR Funkhaus“, „Quatsch Comedy Club“ und „Genial Daneben“.

Nominierte Künstler 1. Vorrunde, 19. November, Bruno Goller-Haus:
Andy Sauerwein (Jazz-Kabarett), Mirja Regensburg (Stand-up), Sia Korthaus (Kabarett), sowie Moses W. (Stand-up/Musikcomedy).

Nominierte Künstler 2. Vorrunde, 20. November, Bruno Goller-Haus:
Michael Steinke (Stand-up Tragedy), Christian Schiffer (Stimmenimitation), Götz Frittrang (Kabarett),
Volk & Knecht GbR (Musikcomedy), Holger Edmaier (Stand-up), sowie Johannes Flöck (Stand-up).

Special Guest
Als besonderen Gast präsentiert der COMY 2009 den Kölner Comedian Thomas Müller. Der Vorjahressieger des 1. Gummersbacher Comedypreises tritt außer Konkurrenz auf und wird am Finalabend einen Auszug aus seinem neuen Stand-up Soloprogramm „WILD“ zum Besten geben.

Vorverkauf läuft auf Hochtouren
Karten sind im Vorverkauf bei GM-Ticket und Tuttitalia ab 12 €uro erhältlich. Für Gruppen oder Vereine steht auf www.Comedy-In-Gummersbach.de der exklusive „Freu(n)de Tarif“ bereit. Die Abendkasse öffnet jeweils um 19:30 Uhr, Tickets gibt es dort ab 15 €uro.

Ob Vorrunden im Bruno Goller-Haus oder der Finalabend im Theater der Stadt Gummersbach: Los geht’s jeweils um 20 Uhr, der Einlass beginnt um 19.30 Uhr.

Realisiert wird der COMY 2009 mit freundlicher Unterstützung von AggerEnergie, Erzquell Brauerei, Volksbank Oberberg eG, AVIS, Thomas Frick – Weiterbildung und Training, Happ Reisen, Karstadt, Tuttitalia, sowie dem Verein zur Förderung der Kultur in Gummersbach e.V. .

Weitere Informationen über die Nominierten, Ticketpreise und Veranstaltungsorte sind erhältlich unter www.Comedy-in-Gummersbach.de.

Pressefoto_Michael Steinke
(Foto: Michael Steinke)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"