AusbildungGummersbach NachrichtenJunge MenschenKommunenMarienheide NachrichtenMittelstandSoziales und BildungVerschiedenes

Gummersbach: Gesamtschülerinnen programmierten Computerspiele

Gummersbach/Marienheide – Im Rahmen des diesjährigen Girl’s Day konnten 14 Schülerinnen aus der Jahrgangsstufe 10 mit Physiklehrer Daniel Hohn die TH Gummersbach besuchen. Dabei lernten sie die Fachhochschule kennen und nahmen an zwei jeweils halbtägigen Workshop-Blöcken teil.

Quelle: Gesamtschule Marienheide
Quelle: Gesamtschule Marienheide

So wurden Fahrkartenautomaten effizient designt, Kunststoff geschäumt, Nagelfeilen unter dem Elektronenmikroskop untersucht, oder eine Wechselblinkerschaltung gelötet. Die Schülerinnen programmierten den Computerspiele-Klassiker Pong und bauten einen Arduino BoB-Roboter. Diese technischen Spitzenleistungen gelangen dank der hilfreichen Betreuung und den guten Workshops der TH-Wissenschaftler sowie dem ambitionierten und vorbildlichen Einsatz der Schülerinnen.

Quelle: Gesamtschule Marienheide
Quelle: Gesamtschule Marienheide

Die 14 Schülerinnen hatten, auch wenn der Tag vielleicht ein wenig anstrengend war, viel Spaß und große Erfolgserlebnisse.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"