Blaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenKommunen

Gummersbach: Führerschein nach Verkehrsunfallflucht beschlagnahmt

Gummersbach – Beim Anfahren aus einer Bushaltestellenbucht in der Straße „Auf den Bruchswiesen“ kollidierte am Dienstag (20.12.) gegen 14:20 Uhr ein Linienbus mit einem vorbeifahrenden PKW. Obwohl an beiden Fahrzeugen erheblicher Schaden entstand, setzte der Kleinwagen seine Fahrt fort und flüchtete. Den PKW, dessen Kennzeichen vom Busfahrer abgelesen werden konnte, trafen Polizeibeamte im Rahmen der Fahndung etwa eine Stunde später an. Die 38-jährige Fahrzeughalterin aus Gummersbach machte bezüglich dem Unfall keine Angaben. Da der Verdacht besteht, dass sie zum Unfallzeitpunkt das Auto gefahren hat, beschlagnahmten die Beamten den Führerschein.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"