Blaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenKommunen

Gummersbach: Ausweichmanöver endete an der Schutzplanke

Gummersbach (ots) – Kurz nach der Einmündung Gummerother Straße / Gummarstraße / Kotthauser Straße musste eine 41-jährige Gummersbacherin einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und kollidierte dabei mit der Schutzplanke.

Der bislang unbekannte Fahrer des entgegenkommenden Wagen setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Um 15:20 Uhr fuhr die 41-Jährige von der K 42 kommend nach links auf die Gummerother Straße in Fahrtrichtung Strombach. Ein weißer VW Sprinter kam ihnen auf der schneebedeckten, teilweise winterglatten Gummerother Straße aus Strombach kommend entgegen. Der Sprinter fuhr, nach Angaben der Gummersbacherin zunächst mittig der Fahrbahn und geriet immer weiter auf ihre Spur.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte sie nach rechts und touchierte dabei die dortige Schutzplanke. Dabei entstand ein Schaden von etwa 7000 Euro. Der Sprinterfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Gummarstraße fort.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"