Gummersbach NachrichtenKommunenSoziales und BildungVerschiedenes

„EinfachMalSingen“ verbindet Generationen

„EinfachMalSingen“ bietet Demenzerkrankten die Chance, in einem Chor aktiv zu werden. Kreisdirektor Jochen Hagt ist Schirmherr des Gemeinschaftsprojekts, an dem auch die Akademie Gesundheitswirtschaft und Senioren des Oberbergischen Kreises beteiligt ist.

Gummersbach – Gemeinsam Klatschen, Schnipsen, Schunkeln und vor allem Singen. Egal ob deutscher Schlager, kölsche Tön oder ein Stück über den Sommer – die Mitglieder des Chors „EinfachMalSingen“ sind mit vollem Einsatz dabei. „Wie in meiner Jugend“, tönt es aus der hinteren Reihe. „So ein schönes Lied“, stellt eine andere Teilnehmerin fest. Die zufrieden lächelnden Gesichter vieler Chormitglieder spiegeln ebenfalls Begeisterung wider.

Kreisdirektor Jochen Hagt (hintere Reihe, 2.v.l.) ist Schirmherr des Chores (Foto: OBK).
Kreisdirektor Jochen Hagt (hintere Reihe, 2.v.l.) ist Schirmherr des Chores (Foto: OBK).

Seit über einem Jahr trifft sich der Chor mit dem ungewöhnlichen Namen regelmäßig in der Halle 32. Die Besetzung von „EinfachMalSingen“ ist besonders. Die Gesangsgruppe bringt Mitglieder aller Altersklassen zusammen und vereint Menschen mit und ohne Demenz. „Der Chor gibt Menschen mit Demenz die Möglichkeit am kulturellen Leben im Oberbergischen Kreis teilzunehmen. So eine tolle Sache unterstütze ich gerne“, sagt Kreisdirektor Jochen Hagt, der die Schirmherrschaft für das erfolgreiche Gemeinschaftsprojekt übernommen hat.

Die Akademie Gesundheitswirtschaft und Senioren des Oberbergischen Kreises (AGewiS), MementoCantico (Musik- und Kulturbegleitung für alte und demenzkranke Menschen), die Kulturwerkstatt 32 in Gummersbach und das „Demenz-Servicezentrum Region Bergisches Land“ haben den Chor gemeinsam ins Leben gerufen. „Man kann beobachten das demenzkranke Menschen von der Musik berührt werden. Das Singen hat eine besondere Wirkung. Die Menschen erinnern sich an bestimmte Stücke und blühen beim Singen auf“, stellt der Kreisdirektor fest und motiviert alle sangesfreudigen Bürgerinnen und Bürger mitzumachen.

In großer Runde werden Lieder aus verschiedenen Genres gesungen (Foto: OBK).
In großer Runde werden Lieder aus verschiedenen Genres gesungen (Foto: OBK).

Der Chor „EinfachMalSingen“ steht allen offen, die auf einfache Art und Weise die Freude und den Spaß am Singen entdecken möchten.

Interessenten melden sich bitte an bei:
Kulturwerkstatt 32, Steinmüllerallee 10, 51643 Gummersbach,
E-Mail: [email protected].

Probe: jeden ersten Dienstag im Monat um 15:30 Uhr in der Kulturwerkstatt 32.

Klatschen und Schnipsen begleiten des Gesang des Chormitglieder (Foto: OBK).
Klatschen und Schnipsen begleiten des Gesang des Chormitglieder (Foto: OBK).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"