FotosGummersbach NachrichtenVeranstaltungen

Claudia Jung lud zum „Seitensprung“ im EKZ Bergischer Hof ein

Volles Haus - tolle Stimmung im EKZ Bergischer Hof. Claudia Jung stellte ihre CD "Seitensprung" vor. Foto: Sven Oliver Rüsche (sor)
Volles Haus – tolle Stimmung im EKZ Bergischer Hof. Claudia Jung stellte ihre CD „Seitensprung“ vor. Foto: Sven Oliver Rüsche (sor)

Gummersbach. Immer wieder beliebt und zahlreich besucht sind die CD Vorstellungen verschiedenster Künstler im Einkaufszentrum im Bergischen Hof Gummersbach. Gestern präsentierte die Schlagersängerin Claudia Jung ihre neueste CD „Seitensprung“.

Claudia Jung hatte leichte Probleme mit ihrer Stimme. Sie meisterte ihr geplantes Kurzprogramm auf der im EKZ eigens aufgebauten Bühne ganz tapfer. Das Foyer im EKZ war jedenfalls sehr gut gefüllt und der Stimmung tat Jungs angegriffene Stimme auf jeden Fall keinen Abbruch. Die Zuschauer klatschten und hatten – auf unseren Fotos gut erkennbar – sehr viel Spaß. Um Spaß ging es ja auch und die anschließende Autogrammstunde machte auch Claudia Jung sehr viel Spaß.

Invalid Displayed Gallery

Text + Fotos: Sven Oliver Rüsche (sor)

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist Gründer der ARKM Unternehmensgruppe und seit 2009 Herausgeber der Oberberg-Nachrichten. Hauptberuflich agiert er als Unternehmensberater und externer Datenschutzbeauftragter für mittelständische Unternehmen. Hin und wieder veröffentlicht er Artikel aus seiner Expertise, oder springt als Redakteur ein, wenn es in seinem ARKM Online Verlag zu personellen Engpässen kommt. Transparenzhinweis: Er sitzt seit 2020 im Stadtrat von Bergneustadt und ist stv. Fraktionsvorsitzender der UWG Bergneustadt.

Sven Oliver Rüsche ist über Mastodon direkt ansprechbar: https://social.arkm.de/@sor oder über die im Impressum hinterlegten Kontaktdaten erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"