Gummersbach NachrichtenPolizeimeldungen

Bisher 76 Unfälle wegen Schneefall im Kreis

Gummersbach / Oberberg – Der Durchzug des Schneefallgebietes hat am Morgen (19.01.2023) im Oberbergischen Kreis für ein außerordentlich hohes Aufkommen an Verkehrsunfällen gesorgt. Im Zeitraum zwischen 06.40 und 08.30 Uhr wurden der Polizei insgesamt 76 Unfälle gemeldet.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Zwischenstand:

Bis auf drei Unfälle blieb es bei Sachschäden. Bei Unfällen in Wipperfürth, Wiehl und Gummersbach wurden drei Menschen leicht und eine Person leicht verletzt. Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer um umsichtige Fahrweise und weist darauf hin, dass es wegen der großen Anzahl von Unfällen bei der Unfallaufnahme zu langen Wartezeiten kommt.

Hier eine Übersicht über die Unfälle mit Stand 08.30 Uhr:

Lindlar: 12

Hückeswagen: 4

Wipperfürth: 6

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Marienheide: 4

Radevormwald: 4

Wiehl: 9

Gummersbach: 13

Engelskirchen: 5

Reichshof: 4

Nümbrecht: 4

Bergneustadt: 5

Waldbröl: 6

Update – Stand 10.00 Uhr: 100 Unfälle, 97 Unfälle mit Sachschäden, 3 Unfälle mit 3 leicht und einer schwer verletzten Person

Lindlar: 14

Hückeswagen: 6

Wipperfürth: 7

Marienheide: 4

Radevormwald: 6

Wiehl: 11

Gummersbach: 20

Engelskirchen: 5

Reichshof: 6

Nümbrecht: 5

Bergneustadt: 7

Waldbröl: 9

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"