Am Puls der HeimatGummersbach NachrichtenPolizeimeldungen

Alkoholisiert gegen die Hauswand geprallt

Gummersbach (ots) – 1,5 Promille waren vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch (15.05.), um 06.30 Uhr in Gummersbach ereignete. Ein 30-jähriger Fahrer eines Kleintransporters befuhr die Singerbrinkstraße in Richtung Albrechtplatz.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Im Verlauf der Singerbrinkstraße verlor der 30-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte über den Gegenfahrstreifen auf den Gehweg. Von dort aus rutschte der Transporter zurück auf die andere Straßenseite und prallte dort gegen eine Hauswand. Nach dem Aufprall wurde der Wagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert und danach mit dem Heck voran in einen Baustellenabsperrung. Hier kam der Transporter dann zum Stehen.

Dem alkoholisierten Fahrer ließen die Beamten eine Blutprobe entnehmen und stellten den Führerschein sicher. Bei dem Unfall entstand hoher Sachschaden.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"