Blaulichtreport OberbergEngelskirchen NachrichtenGummersbach NachrichtenLeserbeiträgeMorsbach NachrichtenNümbrecht NachrichtenRadevormwald NachrichtenWiehl Nachrichten

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Nümbrecht, L 95 zwischen Göpringhausen und Oberelben

Auf winterglatter Fahrbahn kam es am gestrigen Montag (11.03.) auf der L 95 zwischen Göpringhausen und Oberelben zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 37-jährige Nümbrechterin hatte mit Ihrem 14-jährigen Sohn auf der L 95 in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war auf winterglatter Fahrbahn seitlich gegen eine Eiche gerutscht. Die beiden Insassen wurden ins Krankenhaus eingeliefert, wobei die Fahrerin schwerverletzt dort verbleiben musste. Es entstand hoher Sachschaden.

Radevormwald

Eine 20-jährige Remscheiderin befuhr am 11.03.2013, gegen 17.00 Uhr, mit ihrem PKW die B483 aus Richtung Neuenhof kommend in Fahrtrichtung Freudenberg. In der Ortslage Wellringrade verlor sie in einer abschüssigen und schneebedeckten Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 46-jähriger PKW-Fahrer aus Hückeswagen wich nach links aus, kam hierbei von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Wand einer dort stehenden Scheune. Hierbei wurde ein ca. 180 x 120 cm großes Wandstück herausgebrochen.

Zu einer Kollision der Fahrzeuge kam es nicht. Der PKW der 20-Jährigen blieb unbeschädigt. Die Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie konnten nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden. Es entstand hoher Sachschaden (ca. 20.000 Euro).

Engelskirchen / Wiehl 

An der Einmündung Engelskirchener Straße / Alte Landstraße in Engelskirchen stieß in der Zeit von Dienstag (5.3.) 8 Uhr bis Mittwoch 18:30 Uhr ein unbekanntes Fahrzeug gegen eine Begrenzungsmauer. Die Mauer sowie der darauf befindliche Metallzaun wurden dadurch leicht beschädigt. Der Verursacher flüchtete unerkannt. Auch in Wiehl kam es am Freitag (8.3.) zwischen 9:30 und 10:53 Uhr auf dem Weiherplatz zu einer Fahrerflucht. Hier beschädigte der Flüchtige einen geparkten BMW, der auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts abgestellt war. Der BMW wurde an der hinteren Stoßstange leicht beschädigt. Hinweise zu möglichen Unfallverursachern bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer: 02261 / 81990

Oberbergischer Kreis

Ein unbekannter Pkw-Fahrer beschädigte am Sonntag (10.3.) um 11:42 Uhr in der Straße Auf der Hütte in Morsbach einen Telefonverteilerkasten der Telekom sowie eine Steinmauer. Der Unfallfahrer entfernte sich von der Unfallstelle ohne die Polizei zu verständigen. An dem Verteilerkasten sowie der Steinmauer entstand leichter Sachschaden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"