Engelskirchen NachrichtenKommunen

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Engelskirchen (ots) – Hoher Sachschaden entstand gestern bei einem Unfall, der sich auf der Landstraße 302 in Engelskirchen ereignete. Ein Unfallbeteiligter verletzte sich dabei leicht. Ein 21-jähriger Kürtener befuhr um 17.15 Uhr die Landstraße 302 in Richtung Engelskirchen.

An der Anschlussstelle Engelskirchen wollte er nach links auf die Autobahn in Richtung Köln auffahren. Beim Linksabbiegen kam es zum frontalen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 47-jährigen Wiehlers, der sich durch den Aufprall leicht verletzte. An beiden unfallbeteiligten Autos entstand erheblicher Sachschaden. Beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr erschien vor Ort und streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab. Die L302 war für die Zeit der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde in beide Richtungen komplett gesperrt.

Foto: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Foto: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"