Bauen-Wohnen-GartenEngelskirchen NachrichtenVeranstaltungen

Energieeffizienz bei Wohngebäuden

Online-Vortragsreihe des Bergischen Energiekompetenzzentrums :metabolon, des kommunalen Klimaschutzes und der Verbraucherzentrale NRW

Engelskirchen – Steigende Energiekosten, lukrative Fördermöglichkeiten, aber auch die Gedanken der Nachhaltigkeit und des Umweltbewusstseins motivieren Hauseigentümer mehr und mehr dazu, sich über Energieeffizienz beim Bauen und Sanieren sowie umweltbewusstes Modernisieren zu informieren.

„Das Bergische Energiekompetenzzentrum ist seit über 10 Jahren die regionale und überregionale Plattform für die wichtigen Aktivitäten in den Bereichen Klima – und Ressourcenschutz und lädt aus diesem Grund gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW, dem Holzcluster- und Bioenergiemanagement Bergisches Land, dem EU-Projekt ZENAPA und dem kommunalen Klimaschutzmanagement des Oberbergischen Kreises und des Rheinisch-Bergischen Kreises erneut zu einer kostenlosen Online-Vortragsreihe ein“, berichtet Annette Göddertz, Geschäftsführung des Bergischen Energiekompetenzzentrums.

Vom 16. August bis zum 06. September 2022 können sich interessierte Bürger jeweils um 18:00 Uhr für gute eineinhalb Stunden online zu verschiedenen Themen der Energieeffizienz beim Bauen, Sanieren und Wohnen informieren – und das kostenfrei. Bei der vierwöchigen Veranstaltungsreihe werden verschiedene Themen im Rahmen von Fachvorträgen von Herrn Dipl.-Ing. Hermann-Josef Schäfer, Referent und Energieberater für die Verbraucherzentrale NRW, umfassend erläutert und anschließende Fragen direkt beantwortet. Je nach Interesse und Bedarf können sich Bürger zu allen Terminen, aber auch zu einzelnen Vortragsthemen, digital einwählen. Aufgrund der begrenzten Plätze ist die Anmeldung erforderlich.

Folgende Themen zur Energieeffizienz erwarten Sie im Laufe der nächsten Wochen:

Dienstag, 16. August 2022, 18:00-19:30 Uhr: Energieeffizienz mit Solarwärme

Solarthermische Anlagen gewinnen Wärme aus Sonnenlicht – ohne Brennstoff und ohne Emissionen. Die Aussicht auf niedrige Heizkosten und eine großzügige öffentliche Förderung macht die Technik auch für Privathaushalte attraktiv. Das Online-Seminar informiert über verschiedene Aspekte der Solarthermie und was Besitzer einer Anlage berücksichtigen sollten.

Dienstag, 23. August 2022, 18:00-19:30 Uhr: Nachhaltige Wärmedämmung von Wohngebäuden

Die anbieterunabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW informiert in diesem Online- Seminar zu Fragen zu nachträglichen Dämmmaßnahmen von Bestandsgebäuden. Schwerpunkt des Vortrages sind die Dämmung verschiedener Bauteile, von der Keller- und Geschossdecke, über das Dach und die Außenfassade, aber auch die Innendämmung für Energieeffizienz sowie das Thema Fördermittel.

Dienstag, 30. August 2022, 18:00-19:30 Uhr: Fördermitteldschungel für Energieeffizienz

Im Gebäudebestand wird ein erheblicher Teil fossiler Energien für die Wärme- und Warmwassererzeugung verbraucht und entsprechend viel klimaschädliches CO2 erzeugt. Daher unterstützen Bund, Länder und Gemeinden die Gebäudeeigentümer finanziell bei den dringend notwendigen Maßnahmen zur Energieeffizienz. Die anbieterunabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale führt in einem Online-Seminar durch den Fördermittel-Dschungel.

Dienstag, 06. September 2022, 18:00-19:30 Uhr: Energiesparen zuhause

Wie der Stromverbrauch zu Hause sinkt und mit ihm die Stromkosten, zeigt ein Vortrag der Verbraucherzentrale NRW. Dass das nicht gleichbedeutend mit viel Aufwand ist, zeigt dieses Online-Seminar mit zahlreichen leicht umzusetzenden Tipps für Energieeffizienz. Die erfolgreichste Strategie für klima- und kontofreundliche Energieeinsparungen ist meist das Ansetzen an mehreren Punkten.

Die Online-Vortragsreihe findet über das digitale Tool Zoom statt. Bitte melden Sie unter [email protected] für die Vortragsreihe an. Die Anmeldung erfolgt einmalig, auf Wunsch für mehrere Termine oder auch für die gesamte Vortragsreihe.

Quelle: Bergischer Abfallwirtschaftsverband

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"