Blaulichtreport OberbergEngelskirchen Nachrichten

103-jährige Rollstuhlfahrerin verletzt

Oberbergischer Kreis (ots) – Eine 103-jährige Rollstuhlfahrerin wurde bei einem Unfall während des Karnevalumzuges in Engelskirchen-Ründeroth schwer verletzt. Der Unfall ereignete am Sonntag, um 16:55 Uhr im für den Umzug abgesperrten Bereich der Hüttenstraße.

Die ältere Dame saß in ihrem Rollstuhl in erster Reihe am Fahrbahnrand. Aus noch ungeklärter Ursache rollte sie plötzlich nach vorne zur Gehwegkante, kippte nach vorne und stieß gegen die Deichsel eines vorbeifahrenden Umzugswagens. Die Dame zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"