Bergneustadt Nachrichten

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Bergneustadt – Kurz hinter dem Kreisverkehr Kölner Straße / Südring hat sich am Donnerstag (26.10.) ein Verkehrsunfall ereignet hat, bei dem insgesamt drei Personen leicht verletzt wurden und erheblicher Sachschaden entstand. Ein 36-jähriger Bergneustädter fuhr mit seinem Pkw auf dem Südring in Fahrtrichtung Kreisverkehr Kölner Straße. Eine 53-jährige Pkw-Fahrerin kam ihm entgegen und fuhr beim Verlassen des Kreisverkehres zunächst rechts gegen den Bordstein.

Anschließend fuhr sie auf die Fahrspur des 36-Jährigen und stieß frontal mit dessen Fahrzeug zusammen. Die 53-jährige Bergneustädterin stand augenscheinlich unter Alkoholeinfluss und zeigte Anzeichen für einen möglichen Drogenkonsum. Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten ordneten eine Blutprobe an und stellten ihren Führerschein sicher. Die 53-Jährige und ihr 34-jähriger Beifahrer verletzten sich bei der Kollision leicht. Ein Rettungswagen brachte sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Auch der 36-Jährige klagte vor Ort über Schmerzen. Er konnte selbständig einen Arzt aufsuchen. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit; sie mussten abgeschleppt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"