ArchivBergneustadt NachrichtenPolizeimeldungenVerschiedenes

Plaketten-Übergabe „Zuhause sicher“

Bergenustadt – Die Kriminprävention der Oberbergischen Polizei konnte vergangene Woche erneut in Bergneustadt zahlreiche Plaketten des Netzwerks „Zuhause sicher“ verleihen.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Bereits 2017 verlieh die Polizei des Oberbergischen Kreises der Gemeinnützigen Wohnungsbau- und  Siedlungsgenossenschaft eG in Bergneustadt für 83 Wohneinheiten die Plakette des Netzwerks „Zuhause sicher“ verleihen. Vergangene Woche waren in der Liegnitzer Straße nun weitere 8 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 56 Wohnungen, die eine aufwendige Sanierungsphase hinter sich hatten, plakettenfähig.

Als Schirmherr des Netzwerks „Zuhause sicher“ beglückwünschte Herbert Reul erst vor kurzem alle Beteiligten zum 15-jährigen Bestehen des Netzwerks. Polizeibehörden, Kommunen, Handwerksorganisationen, Fachbetriebe, Industrieunternehmen und Versicherer in über 550 Partnerschaften arbeiten Hand in Hand gemeinschaftlich für den Schutz der Bürgerinnen und Bürger.

2020-06-09-Plaketten
Plakettenübergabe „Zuhause sicher“ in der Lignitzer Straße in Bergneustadt.
Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
2020-06-09-Plaketten-1
Walter Steinbrech von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle der Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis überreichte die Plaketten an Herrn Georg Freidhof, Vorstand der GeWoSie
v.l.: Klaus Lupzik (GeWoSie – Bauleiter), Georg Freihof (GeWoSie – Vorstand), Walter Steinbrech (KPB Oberbergischer Kreis, Kriminalprävention).
Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"