Bergneustadt Nachrichten

Ladendieb nach Hinweis von Kunden gestellt

Bergneustadt (ots) – Durch aufmerksame Kunden konnte die Polizei am Dienstag (11. Juli) einen Ladendieb dingfest machen.

Der 43-Jährige mit Wohnsitz in Gießen hatte gegen 14.15 Uhr in einem Verbrauchermarkt an der Kölner Straße einen Einkaufswagen mit Waren im Wert von über 200 Euro bestückt. Als neue Kunden den Markt betraten, nutzte er die geöffnete Eingangstür um den Markt zu verlassen. Der durch Zeugen verständigte Marktleiter konnte den 43-Jährigen auf dem Parkplatz stellen und der Polizei übergeben. Im mitgeführten Fahrzeug fanden die Polizisten weitere Lebensmittel. Da der Verdacht besteht, dass es sich hierbei ebenfalls um Diebesbeute handelt, stellten die Beamten die Waren sicher.

Quellennachweis: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"