Bergneustadt NachrichtenEngelskirchen NachrichtenMorsbach NachrichtenNümbrecht NachrichtenRadevormwald NachrichtenWipperfürth Nachrichten

Kreis informiert über Vorsorgevollmacht

Oberbergischer Kreis – Wer regelt meine Angelegenheiten, wenn ich mich selbst nicht mehr kümmern kann, zum Beispiel nach einem Unfall oder wegen Krankheit? Es ist niemand „automatisch“ berechtigt, Angehörige rechtlich zu vertreten – selbst Partner, Eltern oder volljährige Kinder nicht.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

„Bestimmen Sie selbst – so lange Sie noch können!“ – Unter diesem Motto informiert die Betreuungsstelle des Oberbergischen Kreises zusammen mit Fachleuten zu Möglichkeiten vorzusorgen – durch Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos:

  • Dienstag, 5.11.2013, um 18:30 Uhr im Krawinkelsaal in Bergneustadt
  • Donnerstag, 7.11.2013, um 18:30 Uhr in der Aula des EvB Gymnasiums in Wipperfürth
  • Dienstag, 12.11.2013 im Foyer des Bürgerforums in Radevormwald
  • Donnerstag, 14.11.2013 im Ratsaal in Morsbach
  • Montag, 18.11.2013 im Ratsaal in Nümbrecht
  • Donnerstag, 28.11.2013 im Ratssal in Engelskirchen

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"