Bergneustadt NachrichtenEngelskirchen NachrichtenGummersbach NachrichtenHückeswagen NachrichtenKommunenLindlar NachrichtenMarienheide NachrichtenMorsbach NachrichtenNümbrecht NachrichtenPolitik in OberbergRadevormwald NachrichtenReichshof NachrichtenWaldbröl NachrichtenWiehl NachrichtenWipperfürth Nachrichten

Information rund um die Wahl im Kreishaus

Zu den Landrats- und Bürgermeisterwahlen am 13. September 2015 bietet die Kreisverwaltung am Wahltag wieder umfassende Informationen

Oberbergischer Kreis – Der Oberbergische Kreis bietet am Abend der Landratswahl wieder Informationen rund um den Wahlausgang in Oberberg. Im Kreishaus, über Telefon und Internet informiert die Kreisverwaltung umfassend über die Ergebnisse aus dem Kreis und den 13 kreisangehörigen Städten und Gemeinden. Neben den Vertretern der Politik sind interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, sich vor Ort oder zu Hause zu informieren. Auskünfte zur Wahl erhalten Sie vorab in der Broschüre „Informationen zur Landratswahl am 13. September 2015 im Oberbergischen Kreis“ zum kostenlosen Download über die Startseite www.obk.de (Landratswahl Oberbergischer Kreis 2015).

Die Infobroschüre zur Landratswahl 2015 steht zum kostenlosen Download bereit auf www.obk.de (Foto: OBK).
Die Infobroschüre zur Landratswahl 2015 steht zum kostenlosen Download bereit auf www.obk.de (Foto: OBK).

Information rund um die Wahl im Kreishaus

Ab 17:30 Uhr ist das Foyer des Kreishauses in Gummersbach geöffnet. Mit den ersten Ergebnissen wird ab 18:30 Uhr gerechnet, das vorläufige amtliche Endergebnis wird gegen 19:00 Uhr erwartet. Zunächst werden die Stimmen der Landratswahl in den Wahllokalen ausgezählt. Danach erfolgt die Auszählung der Bürgermeisterwahlen. Diese finden nur in Engelskirchen, Nümbrecht, Radevormwald und Wiehl statt.

Im Sitzungsraum des Erdgeschosses werden die aktuell eingehenden Ergebnisse auf eine Großleinwand projiziert und erläutert. Zudem sind die Ergebnisse aus den 13 Städten und Gemeinden an Bildschirmen im Kreishausfoyer abrufbar. Dort geben Mitarbeitende der Kreisverwaltung gerne gezielt Einzelauskünfte. Auch die Berichterstattung im Fernsehen können die Besucher des Wahlinformationszentrums mitverfolgen.

Die Ergebnisse Landrats- und Bürgermeisterwahlen aus den Wahllokalen im Oberbergischen Kreis können interessierte Bürgerinnen und Bürger am Wahlabend bei der Kreisverwaltung auch telefonisch unter der Rufnummer 02261 88-7370 erfragen.

Neben einer responive Internetseite (Smarphone tauglich), die unter www.obk.de/landratswahl2015 erreichbar ist, steht dem Bürger auch ein App für Smartphones zur Verfügung. Die App „Votemanager“ ist kostenlos in jedem App Store verfügbar oder auf der der Seite der regio iT. Zu dieser Seite gelangt man auch mit der Kurz-Url www.obk.de/votemanager. Sowohl die Internetseite, als auch die App zeigen neben dem Gesamtergebnis auch die Schnellmeldungen aus jedem Stimmbezirk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"