Bergneustadt NachrichtenPolizeimeldungen

Brand in Mehrfamilienhaus

Bergneustadt – Nach einem Wohnungsbrand heute Morgen (21.5.) konnten Rettungskräfte der Feuerwehr den 89-jährigen Wohnungsinhaber nur noch tot in seinem Bett bergen. Um 6:11 Uhr ging der Notruf der Anwohner bei Polizei und Feuerwehr ein. In einem Mehrfamilienhaus in der Nistenbergstraße sollte es brennen. Die Rettungskräfte rückten aus und evakuierten sofort die Hausbewohner. Das Feuer beschränkte sich auf eine Wohnung in der dritten Etage. Hier fanden die Rettungskräfte den 89-Jährigen in seinem Bett vor, der offensichtlich an den Folgen des Brandes verstorben ist. Die Löscharbeiten dauerten bis 8:30 Uhr an. Es entstand ein Schaden von etwa 25.000 Euro. Die Brandermittler der Polizei nahmen noch am Morgen die Ermittlungen vor Ort auf. Sie schließen einen technischen Defekt sowie vorsätzliche Brandstiftung als Brandursache aus. Nach bisherigem Ermittlungsstand gehen sie davon aus, dass eine Zigarette brandursächlich gewesen ist. Die übrigen Bewohner des Hauses konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurück kehren. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand weiteres verletzt.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Quelle – ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"