Bergneustadt NachrichtenKommunenPolizeimeldungen

Bergneustadt: Nach Verkehrsunfall mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Bergneustadt (ots) – Am Sonntag, gegen 13:40 Uhr, kam es an der Einmündung Kölner Straße / Stadionstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 18-jährige PKW-Fahrerin wollte mit einem PKW von der Stadionstraße aus nach links in Richtung Derschlag abbiegen. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens musste sie zunächst warten.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Als sie dann mit dem Abbiegevorgang begann, kam es zum Zusammenstoß mit einem dem Krad eines 36-Jährigen, der die Einmündung auf der Kölner Straße gerade passieren wollte. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Kölner Klinik geflogen werden musste; an den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"