ArchivGummersbach NachrichtenKommunenPolitik in OberbergVerschiedenes

Vorstand der FDP Gummersbach fast unverändert bestätigt

Gummersbach – Auf dem diesjährigen Ortsparteitag der FDP Gummersbach am 12. Februar 2016 im Hotel Würdener Hof in Gummersbach wurde der Vorstand mit der Vorsitzenden Gabriele Priesmeier, den Stellvertreterinnen Elke Wilke und Ursula Thielen und dem Schatzmeister Dieter Wagener im Amt bestätigt.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Als neue Schriftführerin fungiert Ursula Anton. Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzer Ercan Ates, Johannes Diehl, Sebastian Diener, J. Werner Hannemann und Marion Höse.

Vorstand der FDP Gummersbach (Quelle: FDP Gummersbach)
Vorstand der FDP Gummersbach (Quelle: FDP Gummersbach)

Vor den Berichten von Ortsvorstand und Fraktion nutzte die Vorsitzende die Gelegenheit, Dr. Hansjochen Kochheim für seine 70-jährige Mitgliedschaft, Ina Albowitz-Freytag und Jürgen Schumacher für 40-jährige Mitgliedschaft und Dieter Wagener und Dr. Herbert Berger für 25-jährige Mitgliedschaft in der FDP zu ehren und ihnen für ihr Engagement und ihre Mitarbeit zu danken.

In ihrem Rückblick auf Aktivitäten des vergangenen Jahres erinnerte die Vorsitzende an die erfolgreiche Wahlkampfunterstützung für Landrat Jochen Hagt, den Besichtigungstermin der alten Vogtei im Sommer und die Aktionen der JuLis um Johannes Diehl zur Einführung des freien WLAN Angebotes in der Innenstadt.

Jubilare (v.li.): Dieter Wagener, Jürgen Schumacher, Ina Albowitz-Freytag, Dr. Hansjochen Kochheim, Dr. Herbert Berger (Quelle: FDP Gummersbach)
Jubilare (v.li.): Dieter Wagener, Jürgen Schumacher, Ina Albowitz-Freytag, Dr. Hansjochen Kochheim, Dr. Herbert Berger (Quelle: FDP Gummersbach)

In diesem Zusammenhang konnte sie vermelden, dass auch die FDP-Kreisgeschäftsstelle seit Mitte Dezember 2015 über einen freifunk-Router verfügt und damit hilft, das frei nutzbare WLAN-Angebot in der Innenstadt zu erweitern.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Der Besuch der Freien Christlichen Bekenntnisschule im September mit der FDP-Landtagsabgeordneten Yvonne Gebauer zusammen mit Vertretern der FDP-Kreistagsfraktion war für alle Teilnehmer sehr interessant.

Der Fraktionsvorsitzende Dr. Ulrich von Trotha berichtete von den Anträgen der Ratsfraktion auf Initiative der JuLis (Informationsveranstaltung zum Thema Flüchtlinge in Gummersbach und freies WLAN in der Innenstadt).

Er bekräftigte, dass sich die Fraktion für den Weiterbetrieb des Theaters und die Weiterentwicklung der Gummersbacher Schullandschaft einsetzen wird, auch wenn die Haushaltslage als Stärkungspakt-Kommune nach wie vor angespannt ist.

Die Gummersbacher Ratsfraktion mit Elke Wilke und Johannes Diehl und den sachkundigen Bürgern wird die Planungen für Neubauten für Polizei und Amtsgericht auf dem Steinmüllergelände und auch die Überlegungen für Folgenutzungen der dann freiwerdenden Gebäude verfolgen, damit Wohnen, Arbeiten und Geschäftstätigkeit in der Innenstadt erfolgreich miteinander verbunden werden.

Abschließend lud Gabriele Priesmeier alle Anwesenden ein, bei der traditionellen Ostereier-Verteilaktion am Ostersamstag, dem 26. März 2016 in der Fußgängerzone wieder vorbeizuschauen und mitzuhelfen.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"