ArchivKommunenNümbrecht NachrichtenPolizeimeldungen

Verkehrsunfallflucht in Bierenbachtal – Zeugen gesucht

Nümbrecht – Bei einem Verkehrsunfall in Nümbrecht-Bierenbachtal hat sich am Dienstag (28.05.) ein 16-jähriger Fahrradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Der Jugendliche war um 21:40 Uhr auf der Homburger Straße (L 320) unterwegs und beabschtigte, dem Straßenverlauf weiter in Fahrtrichtung Wiehler Straße zu folgen.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

krankenwagenIm Einmündungsbereich der Wuppertalstaße (L 339) kam es dann zum Zusammenstoß mit einem Pkw-Fahrer, der aus Richtung Breunfeld kommend nach rechts auf die Wiehler Straße einbiegen wollte. Der Autofahrer stoppte nach dem Zusammenstoß zwar sein Fahrzeug und sprach kurz mit dem 16-Jährigen, entfernte sich dann jedoch von der Unfallstelle, ohne seine Personalien anzugeben.

Der Radfahrer begab sich nach dem Unfall zunächst nach Hause, von wo er zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.Die Polizei sucht nach dem flüchtigen Fahrer und nach einem Zeugen, der zur genannten Zeit mit seinem Auto von der Wuppertalstraße nach links auf die Homburger Straße einbog und möglicherweise Angaben zum Geschehen machen kann. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Gummersbach unter Telefon 02261 8199-0 entgegen.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen per Mail redaktion@oberberg-nachrichten.de

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"