Am Puls der HeimatArchivMarienheide NachrichtenPolizeimeldungen

Verkehrsunfallflucht – Autofahrer mit 2,0 Promille gestellt

Marienheide (ots) – Ein 59-jähriger Autofahrer aus Marienheide konnte in der Nacht zum Sonntag (12.05.) nach Verkehrsunfallflucht gestellt werden. Der Mann war gegen 0:45 Uhr auf der Gummersbacher Straße über eine Verkehrsinsel gefahren und hatte seine Fahrt fortgesetzt. Im Zuge der polizeilichen Fahndung konnte der Fahrer kurz darauf angehalten werden.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Die Beamten stellten sofort fest, dass der Mann stark alkoholisiert war. Daraufhin wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"