ArchivBergneustadt NachrichtenNümbrecht Nachrichten

„Schleichende Verblödung am PC“ – Kreisjugendamt bietet Infoabend

Nümbrecht/Bergneustadt – Der Einfluss der Medien auf Kinder und Jugendliche stellt Eltern vor eine große Herausforderung. Wir alle ahnen, dass zu viel Fernsehen, Video-, und Computerspiele nicht gut für unsere Kinder sind. „Faszination Bildschirm – mit fünf habe ich meine Phantasie an Nintendo verkauft“ – so der Titel des Elternabends mit dem Medienpädagogen und Regisseur Wilfried Brüning. Er ist im Oberbergischen Kreis durch seinen Vortrag „Wege aus der Brüllfalle“ bekannt geworden.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Teilnehmende der Veranstaltung werden eine genaue Vorstellung davon bekommen, warum elektronische Medien das „Lernen lernen“ verhindern. Wilfried Brüning erklärt, warum es sich beim Bildschirmmedienkonsum im wahrsten Sinne des Wortes um eine „schleichende Verblödung“ handelt, deren Auswirkungen oft erst Jahre später sichtbar werden.

Das Kreisjugendamt bietet in diesem Jahr zwei Veranstaltungen an, in Kooperation mit der Stadt Bergneustadt und dem Arbeitskreis Kinder- und Jugendgesundheit Nümbrecht:

am Donnerstag, 7. November 2013, um 19:00 Uhr in der Aula des Wüllenweber- Gymnasiums, Am Wäcker 26 in Bergneustadt

und

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

am Freitag, 15. November 2013, um 19:00 Uhr in der Aula des Schulzentrums Nümbrecht, Mateh-Yehuda-Straße 5.

Der Eintritt ist jeweils frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"