ArchivKommunenVerschiedenesWaldbröl Nachrichten

Missionsbasar in Waldbröl am 1. November

Waldbröl – Am 01.11.2015 öffnet wieder der traditionelle Missionsbasar (MIBA) von 9.00 bis 16.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus am Wiedenhof Waldbröl seine Türen.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Rund 200 ehrenamtliche Helfer verkaufen alles, was Schnäppchenjäger und Liebhaber von Kunsthandwerk und Antikem suchen. Wie immer wird der Bereich Bücher und Antiquariat die größte Verkaufsabteilung sein.

"MiBa Waldbröl" - Quelle: Christoph Buchen
„MiBa Waldbröl“ – Quelle: Christoph Buchen

In diesem Jahr werden fünf ausländische Mitarbeiterinnen eines Mädcheninternats erwartet, die seit vielen Jahren die Erlöse des MIBA’s im weit entfernten unzugänglichen Hochland von West Papua verwalten. Durch sie erhalten die MIBA-Besucher wieder die neusten Informationen aus dem Internat und über die Gesamtlage in Papua. Die Gäste werden auch wieder neues Kunsthandwerk aus ihrem Land mitbringen, das am Papua-Infostand zum Kauf angeboten wird.

Für das leibliche Wohl ist ebenso bestens gesorgt.

"MiBa Waldbröl" - Quelle: Christoph Buchen
„MiBa Waldbröl“ – Quelle: Christoph Buchen

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen per Mail redaktion@oberberg-nachrichten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"