Am Puls der HeimatArchivAusbildungKommunenLindlar Nachrichten

Lossprechungsfeier der Tischlerinnung Bergisches Land erneut bei Holz-Richter

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Lindlar, 27.06.2012. Bereits zum vierten Mal fand Ende Juni die Lossprechungsfeier der Tischlerinnung Bergisches Land in den Ausstellungsräumlichkeiten der Holz-Richter GmbH im Industriepark Klause in Lindlar statt. Insgesamt 51 frisch gebackene Gesellen aus den Gebieten Oberberg, Rheinberg und Leverkusen konnten aus den Händen von Innungs-Obermeister Achim Culmann ihre Urkunden in Empfang nehmen.

Neben dem Obermeister der Tischlerinnung Bergisches Land gratulierten auch Kreishandwerksmeister Bert Emundts, Oberstudienrätin Bernhild Neu, Lindlars stellvertretender Bürgermeister Manfred Kümper und Gastgeber Dr. Markus Richter ganz herzlich den jungen Handwerkern zur bestandenen Prüfung.

Bereits einige Tage vor der Lossprechung konnten die Gesellenstücke in der lichtdurchfluteten Ausstellung von Holz-Richter bewundert werden. Von den Arbeiten der Nachwuchs-Handwerker wurden die Stücke von Tobias Thomas (1. Platz), Daniel Sauer (2. Platz) und Sebastian Bück (3. Platz) im Rahmen des Wettbewerbs „Die gute Form“ besonders gewürdigt.

Ein weiterer Höhepunkt an diesem Abend war die Verleihung zweier goldener Meisterbriefe. Stefan Koch und Hermann Schwarzer erhielten diese seltene Auszeichnung für ihre langjährige Arbeit im Handwerk. Beide hatten vor 50 Jahren ihren Meisterbrief erhalten und arbeiteten lange Jahre selbständig und bildeten zahlreiche Lehrlinge aus.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"