ArchivKommunenLeserbeiträgeLindlar NachrichtenPolitik in Oberberg

Lindlarer Einwohnermeldeamt hat bald viel länger auf – GRÜNE erfolgreich

Gut 1,5 Jahre nach dem Antrag der GRÜNEN, ein Bürgerbüro mit bürgerfreundlichen Öffnungszeiten zu prüfen, erweitert das Einwohnermeldeamt seine Servicezeiten von 18 auf 41 Stunden in der Woche.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Die Zeiten, dass sich BürgerINNEN für den Gang zum Einwohnermeldeamt ggf. sogar Urlaub nehmen mussten, da dieses nur an einem Tag in der Woche auch nachmittags geöffnet war, sind in Lindlar nun vorbei.

Ab 21.02. hat das Einwohnermeldeamt statt bisher an 18 an 41 Stunden in der Woche auf, d.h. auch an vier Tagen nachmittags und sogar samstags (Mo. 8-18 Uhr, Di.-Mi. 8-16 Uhr, Do. 8-15 Uhr, Fr. 8-12 Uhr und Sa. 8-12 Uhr, jeweils durchgehend).

Schon im Juni 2009 hatte der Rat auf Antrag der GRÜNEN beschlossen, die Verwaltung möge ein Konzept zur Einrichtung eines Bürgerbüros mit erheblich erweiterten, bürgerfreundlichen Öffnungszeiten vorlegen. Als nach einem Jahr noch kein Konzept vorlag, musste Bürgermeister Dr. Tebroke auf Anfrage der GRÜNEN eingestehen, dass man diesen Auftrag schlicht „vergessen habe“.

Danach kam unter Führung von Herrn Flohr Bewegung in die Angelegenheit und die GRÜNEN freuen sich, dass nun eine wesentlicher Teil ihres Anliegens, bürgerfreundliche Öffnungszeiten im Einwohnermeldeamt, umgesetzt worden ist.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Im nächsten Schritt ist nun zu prüfen, ob das Einwohnermeldeamt um weitere Dienstleistungen erweitert und zu einem Bürgerbüro mit noch mehr Service für den Bürger weiterentwickelt werden kann. So wird im seit Jahren erfolgreich arbeitenden Bürgerbüro in Engelskirchen, das sogar an 46 Stunden in der Woche geöffnet ist, z.B. ein sehr breiter Service, wie Annahme von Anträge für viele Fachbereiche, Beglaubigungen, Anmeldung zum Ferienspass uvm. geboten.

www.gruene-lindlar.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"