ArchivKommunenLindlar NachrichtenTourismusVeranstaltungen

Lindlar: St. Martin reitet durch historische Landschaft

LVR-Freilichtmuseum Lindlar veranstaltet Martinszug

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Lindlar – Am Freitag, den 4. November, reitet St. Martin durch das LVR- Freilichtmuseum in Lindlar. Mit Laternen – und begleitet vom Musikverein Lindlar – folgen ihm Eltern und Kinder durch das Museumsgelände. Der Martinszug beginnt gegen 16.30 Uhr am Eingang des Museums. Er endet in der Baugruppe Oberlingenbach, wo St. Martin seinen großen Mantel mit dem armen Bettler teilt. Kleine und große Museumsbesucher können sich dabei am Martinsfeuer mit heißen Getränken aus der Museumsgaststätte aufwärmen. Für die Kinder gibt es außerdem Weckmänner (auf Vorbestellung).

Familien, Kindergärten oder Schulklassen sollten sich telefonisch im Museumsladen unter 02266/471920 anmelden. Taschenlampen und Laternen sowie festes Schuhwerk sind empfehlenswert.

St. Martin im LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Termin: Freitag, 4. November 2016, ab 16.30 Uhr

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Eintritt: frei; Weckmänner müssen vorbestellt werden.
Kosten: 1,50 Euro

Ort: Museumsgelände in Lindlar-Steinscheid

Anmeldung: Museumsladen: Tel. 02266 471920

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"