ArchivGummersbach NachrichtenKommunenLeserbeiträgeSportThemen

Leichtathletik——Kreis Crossmeisterschaften

Am Samstag, den 12.11.2011 hatte der VfL Engelskirchen zu den Kreis-Cross-Meisterschaften geladen.
Ziel des VfL ist es, mit diesem Lauf, neben dem Gummersbacher Sylvestercross und unserem Meerhardt Extreme Lauf, einen weiteren Crosslauf im Oberbergischen zu etablieren.
Das Organisationsteam hat dazu eine ca. 1,3km lange Runde ausgekundschaftet, welche, je nach Altersgruppe bis zu 5x zu bewältigen war. Für die Jüngsten galt es, eine verkürzte 700 Meter Rund zu schaffen.
Die Strecken gingen über Stock und Stein und zahlreiche Wurzeln. Strecken, die den Teilnehmern alles abverlangten.Die Schülerabteilung des TSV Dieringhausen war mit 11 Startern und Starterinnen vertreten. Und schon fast wie gewohnt holten die TSV-Athleten zahlreiche tolle Platzierungen heraus.
Besonders gut waren Lea Marie und Patrick.
Lea Marie Risken konnte ihre Altersklasse (W11, ca. 1,3km) souverän gewinnen, Patric Lissner setzte sicht gegen seine Konkurrenten durch (M9, ca. 700m) denkbar knapp. Beide sind damit auch Kreis-Cross-Meister – herzlichen Glückwunsch dazu.
Zusammen mit Julian Borresch und Jan Altergott wurde Patric auch Sieger in der Mannschaftswertung Schüler M9.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Paula Lorenzen, AK W9, ca. 700m => Platz 2
Zoe Kühr, AK W11, ca. 1,3km => Platz 3
Ayleen König, AK W13, ca. 1,3km => Platz 3
Markus Stinn, AK M8, ca. 700m => Platz 2
Julian Borresch, AK M9, ca. 700m => Platz 3
Jan Altergott, AK M9, ca. 700m => Platz 4
leider keine weiteren Mannschaftswertungen..
Christian Stinn, AK M10, ca. 1,3km => Platz 2
Tim Lorenzen, AK M13, ca. 1,3km => Platz 3
Max Gansen, AK M14, ca. 2,6km => Platz 4
Bei den Damen W40/ W45 war dies Maria Heisterkamp. Maria musste den schweren Rundkurs 4x durchlaufen. Und das durchaus erfolgreich. In ihrer Altersklasse belegte sie den 2. Platz.
Zum Abschluss der Veranstaltung durften die Männer ran. Ca. 6,5km oder 5 Runden lagen vor den Startern. Wie gewohnt schnellster vom TSV war Dieter König, der in der am Stärksten besetzten AK M40/ M45 Platz 5 errang. Auch noch in der Ak M40/ M45 mit dabei war auf Platz 15 Christian Letscher.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Glückwunsch zu euren Leistungen. Gut, dass alle wieder Gesund im Ziel angekommen sind.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"