ArchivGummersbach NachrichtenKommunenMittelstand OberbergWipperfürth Nachrichten

Kunststoff Initiative Oberberg startet 2015 weiter durch

Neuer Vorstand gewählt

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Wipperfürth/Gummersbach – Netzwerken, Nachwuchsförderung und Messeauftritte sind nur einige wenige Punkte die sich die Kunststoff Initiative Oberberg KIO e.V. auf die Fahnen geschrieben hat. Das Unternehmensgetriebene Netzwerk setzt von Beginn an auf einen mehrköpfigen Vorstand als Motor um die Ideen und Wünsche der derzeit 35 Mitgliedsunternehmen umzusetzen.

Am 19.3.2015 wurde in den Räumlichkeiten der HEW Kabel GmbH in Wipperfürth der neue Vorstand einstimmig gewählt.

Dies sind: Michael Schultheis, Vorsitzender (K.J. STEINGASS GmbH Vorsitzender), Frau Prof. Dr.-Ing. Simone Lake (FH Köln, Campus Gummersbach), Volker Jung (PFLITSCH GmbH & Co.KG), Rüdiger Dzuban (ONI Wärmetrafo GmbH), David Guitton (REIKU GmbH), Hans-Peter Boyke (Boyke Wear Technology GmbH) und Andreas Meuser (HEW-Kabel GmbH).

Von links nach rechts: H.P. Boyke, Michael Schultheis, David Guitton, Prpf. Dr-Ing Simone Lake, Volker Jung, Uwe Cujai, Andreas Meuser und Rüdiger Dzuban (Foto: KIO).
Von links nach rechts: H.P. Boyke, Michael Schultheis, David Guitton, Prpf. Dr-Ing Simone Lake, Volker Jung, Uwe Cujai, Andreas Meuser und Rüdiger Dzuban (Foto: KIO).

Im Wesentlichen wurde damit der vorherige Vorstand im Amt bestätigt und damit die gute Arbeit honoriert. Das ehemalige Vorstandsmitglied Christian Bruns (Gira Giersiepen GmbH & Co. KG) musste sich leider aus Zeitgründen für die Zukunft aus dem Vorstand zurückziehen.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Geschäftsführer Uwe Cujai: „ KIO hat schon viel bewegt. Ein Highlight aus jüngster Zeit ist sicher die Kampagne zur Nachwuchsförderung „Sexy Kunststoff“ die für viel Aufmerksamkeit beim Zielpublikum und in den Medien gesorgt hat. Die Arbeit im Vorstand ist immer zielgerichtet und auch von persönlicher Nähe geprägt. Wir haben noch viel vor und ich bin sicher, dass wir gemeinsam die erfolgreiche Arbeit fortsetzen können“.

Informationen unter:
www.kio-oberberg.de
www.sexy-kunststoff.de

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen per Mail redaktion@oberberg-nachrichten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"