ArchivKommunenLindlar NachrichtenTourismusVeranstaltungen

Jetzt bewerben: Bands für die Klangräume Lindlar 2016 gesucht

Lindlar – Viele Bands haben in den vergangenen Jahren zur Freude der zahlreichen Besucher und der engagierten Musiker – den Lindlarer Ortskern in einen abwechslungsreichen und lebendigen „Musikraum“ verwandelt.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Und auch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit, sich bei der „Kneipen – Nacht“ als Band zu präsentieren: Am Samstag, den 10.9.2016 finden wieder die klangräume lindlar des Fördervereins für Musik in Lindlar e.V. statt. Auch in diesem Jahr wird auf das vertraute und erfolgreiche Konzept gesetzt, bei dem die musikalische Vielfalt im Mittelpunkt steht. „Wir haben in Lindlar und Umgebung einfach eine wunderbar vielfältige Musikszene, die ihresgleichen sucht“, erklären die beiden Vorstandsmitglieder Bernhard Rappenhöner und Mischa Kolpacki – „diese hautnah in ihrer ganzen Bandbreite zu erleben, ist immer wieder für alle Beteiligten eine riesen Freude.“

Quelle: Kolpacki Werbeagentur GmbH & Co. KG
Quelle: Kolpacki Werbeagentur GmbH & Co. KG

So freut sich der Vorstand des Fördervereins für Musik in Lindlar e.V . erneut auf alle Bands, die Lust haben, am Samstag , den 10.9.2016 in den Lindlarer Lokalen ihr Können zu zeigen und ihre Musik vorzustellen. Ob routinierte Profis oder versierte Nachwuchsbands. Ob eigene Pop – und Rocksongs oder beliebte Coverversionen. Wir möchten nach wie vor Musikern und Bands aus Lindlar, dem Oberbergischen Kreis oder Umgebung wieder eine Bühne geben, auf der man ganz nah an den Zuhörern ist und den ein oder anderen neuen Fan gewinnen kann . Bewerben können sich alle Bands – auch gerne die der Vorjahre – , die ein ausreichendes Repertoire für ca. 1,5 Stunden haben, denn wir haben erneut die Möglichkeit, auch mehrere Bands pro Lokal spielen zu lassen.

Eure Bewerbung mit Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E – Mail – Adresse) und kleiner Hörprobe (Link zur Website geht natürlich auch) sendet ihr bitte bis zum 7.5.2016 an [email protected] – hier könnt ihr auch eure Fragen loswerden.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"