ArchivGummersbach NachrichtenPolizeimeldungenThemenVerschiedenes

Gummersbach: Polizei fahndet mit Phantombild nach Raub in Windhagen

Gummersbach. Am 05.03. (Fr.), zwischen 07:00 und 08:00 Uhr wurde ein Paar in der Gustavstraße in Gummersbach-Windhagen in ihrem Einfamilienhaus von einem Einzeltäter überfallen.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Der Unbekannte klingelte an der Haustür und verschaffte sich unter einem Vorwand den Zugang zu den Räumlichkeiten. Dort raubte er Bargeld und Waffen. Der Tatverdächtige entfernte sich in unbekanntn Richtung. Die Geschädigten blieben unverletzt. Der Räuber ist etwa Mitte 30-40 Jahre alt, schlank, 1,80-1,85m groß und hat kurzes dunkelblondes bis hellbraunes Haar. Er spricht akzentfreies Deutsch.

Er trug eine blaue Jacke und eine blaue Hose.

Hinweise bitte an das Kommissariat 11/31, Tel.: 022618199-0.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"