ArchivKommunenWiehl Nachrichten

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten?

Ein lustiges Musikquiz begeisterte die Konzertgäste im Seniorenzentrum Bethel.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Immer wieder spielte Schulze Stücke an, die es von den Konzertgästen nach den ersten zwei Takten zu erraten galt. Steffens unterstütze das Publikum, in dem er Hintergründe zu den Liedern erzählte, die Melodie summte oder leise mitsang. Am Ende einer Ratesequenz erschien der Text des jeweils zuletzt geratenen Liedes projiziert an der Wand, so dass die Besucher unterstützt von Steffens und Großberndt mitsingen konnten.

Quelle: Seniorenzentrum Bethel Wiehl gGmbH

Daneben traten Steffens und Großberndt mit eigenen Solos auf. Während der Tenor mit seiner gewaltigen Stimme das Publikum überzeugte, sorgte Großberndt, der seine Lieder selbst am Akkordeon begleitete, für volkstümliche Unterhaltung. Obwohl es seine Premiere im Seniorenzentrum war, wirkte der Nümbrechter souverän im Trio mit. Die Zuschauer hörten aus seinen Liedern die Verbundenheit zu seinem Dörfchen und zu seiner Familie heraus, womit Großberndt die Sympathie des Publikums gewann.

Nach der Beichte Steffens am Ende des Konzerts, gab das Trio noch drei Zugaben und versprach dem Publikum, gern noch einmal wieder zu kommen.

Quelle: Seniorenzentrum Bethel Wiehl gGmbH

Quelle: Andrea Grote

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"