Am Puls der HeimatBergneustadtKommunenPolizeimeldungen

Mofaroller touchiert und geflüchtet

Bergneustadt – Ein 35-Jähriger befuhr am 04.06.2015, gegen 17.35 Uhr, mit seinem Mofaroller die Straße “Im Stadtgraben” aus Richtung Kreisverkehr kommend in Fahrtrichtung Hackenberg.

Als ein vor ihm fahrender PKW plötzlich abbremste, musste er stark abbremsen, um nicht aufzufahren. Dann fuhr er an dem PKW vorbei. Kurz darauf wurde er von dem PKW überholt, wobei er von diesem touchiert wurde und zu Fall kam. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der PKW-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Zeugen, die den Vorfall beobachtet hatten, merkten sich das Kennzeichen des flüchtigen PKW. Daraufhin suchte die Polizei die Halteranschrift in Bergneustadt auf. Hier wurde der 46-jährige angetroffen.

Da er unter Medikamenteneinfluss stand, wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand geringer Sachschaden.

Quelle: ots

Vorgeschlagene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"