Engelskirchen – Am Dienstag, den 06. Dezember 2016 fand im Rahmen der Konzertreihe „music meets :metabolon“ zum zweiten Mal ein Adventskonzert im großen Seminarraum auf :metabolon statt.

Mit dem musikalischen Einsatz des Jugendorchesters des Musikvereins Dohrgaul unter der Leitung von Claudia Nassenstein und dem großen Jugendorchester des Musikvereins Linde sowie der Schützenkapelle Kreuzberg unter der Leitung von Niklas Pinner, wurde pünktlich zum Nikolaustag die Adventszeit mit weihnachtlichen Klängen auf :metabolon eingeläutet.
Zusammen mit Plätzchen und Punsch kehrte schnell eine besinnliche, vorweihnachtliche Stimmung ein.

Quelle: Bergischer Abfallwirtschaftsverband

Vor gut gefüllten Besucherreihen präsentierten sich die jungen Musiker und Musikerinnen von ihrer besten Seite. Von „Rudolph, the rednose reindeer“, über „Oh Tannenbaum“ bis hin zum „Jingle Bell Rock“ wurde den Konzertbesuchern eine abwechslungsreiche Mischung an Weihnachtsliedern geboten. Nachdem die Nachwuchsmusiker Ihr Können unter Beweis stellten, sammelten sich die beiden Orchester zum Ende der Veranstaltung nochmals gemeinsam auf der Bühne und beendeten das Konzert mit dem gemeinschaftlich zum Besten gegebenen „Winter Wonderland“. Dies war für alle Beteiligten eine Premiere.

Rund 90 Besucher lauschten den weihnachtlichen Melodien und zeigten sich zum Ende des Konzerts sichtlich begeistert.

Anstelle der obligatorischen Blumen verteilte die BAV- Geschäftsführerin Monika Lichtinghagen- Wirths im Anschluss Schokoladennikoläuse an die jungen Musiker.
Bestens eingestimmt auf die Vorweihnachtszeit verließen Besucher und Musiker den Projektstandort.

Auch im nächsten Jahr werden die jungen Orchester die vorweihnachtliche Zeit mit einem Adventskonzert einläuten.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema