Wiehl (ots) – In der Tiefgarage am Weiher-Platz in der Wiehler Innenstadt wurde am Mittwoch (12.07.2017) gegen 11:45 Uhr ein 85-jähriger Opfer eines Trickdiebstahls.

Der Wiehler wechselte dem unbekanntem Täter bereitwillig Kleingeld. Der Täter half bei der Suche im Kleingeldfach und entwendete dabei 90 Euro aus dem Portemonnaie. Als der Rentner das fehlende Geld bemerkte, war der Täter aus der Tiefgarage verschwunden.

Der Täter ist um die 30 Jahre alt, 170 – 175 cm groß, von normaler Statur und sprach gebrochenes Deutsch.

Bei verdächtigen Beobachtungen melden Sie sich bitte bei der Kriminalpolizei in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990.

Hilfreiche Tipps zur Prävention von Taschendiebstahl finden Sie auf der Internetseite der Polizei Oberberg (https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ )unter der Rubrik „Augen auf und Taschen zu!“.

Quellennachweis: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema