Gummersbach – Der Bundesliga-Aufsteiger TTC Schwalbe Bergneustadt gibt am Sonntag, den 7.09.14 um 15 Uhr in der Gummersbacher Schwalbe Arena (Heiner-Brand-Platz 1) seine Heimspiel-Premiere. Zu Gast wird TTC matec Frickenhausen sein.

In der abgelaufenen Meisterschaft standen die Gäste in den Halbfinals der Playoffs. Dort unterlagen sie dem späteren Meister Borussia Düsseldorf. TTC matec Frickenhausen hat an Position Eins den Japaner Koki Niwa, der zurzeit die Nummer 15 in der Welt ist, gemeldet. Ihm folgt an Position Zwei ein weiterer, starker Japaner Masataka Morizono. Der neunzehnjährige Linkshänder zählt zu den TOP-50 der Welt. Mikhail Paykov aus Russland und der erst achtzehnjährige Jugendnationalspieler Liang Qiu komplettieren das Quartett.

TTC Schwalbe Bergneustadt: Steffen Mengel, Gustavo
Tsuboi, Benedikt Duda, Frane Kojic (v.l.n.r) – Quelle: TTC Schwalbe Bergneustadt 1946 e.V.

Vor knapp zwei Wochen am ersten Spieltag der Tischtennis-Bundesliga verlangte Paykov der deutschen Tischtennis-Legende Timo Boll alles ab und gab sich erst in den Entscheidungssatz geschlagen. Bergneustads Rückkehrer Steffen Mengel wechselte vor einigen Wochen vom TTC matec Frickenhausen an die Dörspe. Man darf gespannt sein, wie das Aufeinandertreffen der ehemaligen Teamkollegen ausgeht. Nach dem Bundesliga-Debüt gegen Saarbrücken hoffen die Verantwortlichen des TTC Schwalbe auf einen bärenstarken Gustavo Tsuboi.

Mit dem Bundesliga-Aufstieg ändert sich für die Schwalben der Ablauf des Spiels im Vergleich zu der 2.Bundesliga erheblich. Es wird nur an einem Tisch gespielt, kein Doppel dafür bis zu fünf Einzel. Bereits mit dem Erreichen des dritten Siegpunktes ist der Mannschaftskampf beendet. Und dann noch der am meisten diskutierter Punkt. Es wird mit einem Plastikball gespielt.

Bereits um 14:45 Uhr starten wir mit einer ausführlichen Vorstellung der Spieler durch unseren neuen Hallensprecher Thomas Adams.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere