In dem Bereich zwischen Ulfebad und der Unterste Mühle werden voraussichtlich am 11. März einige Fichten sowie eine alte Eiche entlang des Weges gefällt werden müssen. Die Maßnahme ist nötig, da die langfristige Standfestigkeit der Bäume aufgrund einer fortschreitenden Stammfäulnis sowie eines Pilzbefalls nicht gewährleistet werden kann. Insbesondere im Hinblick auf den weiter östlich liegenden Kinderspielplatz birgt diese Baumreihe ein gewisses Gefahrenpotential und muss daher entfernt werden. Der dadurch neu geschaffene Freiraum an der Uelfe wird durch lebensraumtypische Gehölze aufgewertet. Der Verlust der Eiche an der Weggabelung im Bereich der Unterste Mühle wird durch eine Neupflanzung innerhalb des Uelfebad-Geländes ersetzt.

Im Rahmen der Fällarbeiten werden der Weg im Bereich der Unterste Mühle sowie der Kinderspielplatz gesperrt. Die Verwaltung bitten um Ihr Verständnis.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ann-Christin Haselbach

Ann-Christin Haselbach ist Redakteurin und Kundenberaterin beim ARKM Online Verlag in Gummersbach. Sie unterstützt die Redaktion und berät Neu- und Bestandskunden in allen Angelegenheiten.

Ihr Kommentar zum Thema