Anhängergespann fährt nach Unfall weiter

Wipperfürth (ots) – Auf der K 13 in Oberröttenscheid beschädigte am Sonntag (10.12.) im Schneegestöber ein Anhänger einen PKW im Begegnungsverkehr; der Fahrer setzte seine Fahrt fort. Gegen 13.00 Uhr war das Gespann, bestehend aus einem schwarzen Van und einem Anhänger mit Plane, in Richtung Bevertalsperre unterwegs. Aufgrund des starken Windes tänzelte der Anhänger nach Angaben des entgegenkommenden Fahrers eines VW Polo hin und her. Der Polo-Fahrer fuhr daher rechts ran, um dem Gespann das Passieren zu ermöglichen. Bei der Vorbeifahrt schlug der Anhänger seitlich gegen den stehenden PKW. Hinweise zu dem Fahrzeug nimmt das Verkehrskommissariat in Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere