Hinweis zu externen Verlinkungen
Junge MenschenOberbergSportTourismusVeranstaltungenVerschiedenesWiehl Nachrichten

Wiehler Kinder wieder in Bütgenbach auf Freizeit

ARKM.marketing

Wiehl – Die Sportfreizeit vom Wiehler Städtischen Kinder- und Jugendzentrum KinJu Wiehl war auch in diesen Ferien wieder Teil des Ferienprogramms für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren aus Wiehl. Mit 30 Kindern und 4 Betreuerinnen und Betreuern ging es am 15. August am Wiehler Busbahnhof los zum Sportzentrum Worriken in Belgien.

Quelle: KinJu Wiehl
Quelle: KinJu Wiehl

Eine Woche voller Sport, Spaß und Erlebnis sorgten bereits auf der Hinfahrt unter den Jugendlichen für eine fröhliche und begeisterte Stimmung. Alle Teilnehmer waren auf den großen, frisch renovierten Bungalow gespannt und teilten sich bereits im Bus auf die 4er Zimmer auf. Neben „alltäglichen“ Sport wie Tennis oder Fußball, durften die Mädchen und Jungen auch in diesem Jahr wieder weniger bekannte Sportarten wie Poolball, Swingolf oder Bogenschießen testen. Nach den intensiven Trainingseinheiten wurde sich bei bestem Wetter mit Wasserschlachten im See abgekühlt. Auch nach dem Abendessen entstand keine Langeweile, mit neuer Energie wurden verschiedene Gruppen- und Bewegungsspiele gespielt, bei denen die Teens schnell in Kontakt untereinander kamen.

Quelle: KinJu Wiehl
Quelle: KinJu Wiehl

Die Highlights der Woche waren die Bewältigung des bis zu 15m hohen Hochseilgarten, die Kanu/Kajak Tour über den See von Bütgenbach mit Geschicklichkeitsspielen bei denen zum Beispiel die Kajaks auf dem Wasser getauscht werden mussten sowie die Mountainbike Tour rund um den See über Stock, Stein und Wurzeln. Zum Abschluss gab es in diesem Jahr erstmalig eine Disco, bei der die Kinder und Jugendlichen in einem Limbo Wettbewerb ihre Beweglichkeit unter Beweis stellen konnten und der letzte Abend ausgiebig gefeiert wurde.

Quelle: KinJu Wiehl
Quelle: KinJu Wiehl

Die neuen Sportprofis kamen müde, aber gesund und voller neuer Erfahrungen wieder in Wiehl an. Bedankt wird sich ganz herzlich bei der Volksbank Oberberg und bei JuWi e.V. für eine Spende. Bilder aus der diesjährigen Ferienfreizeit können auf der Homepage des KinJu angeschaut und heruntergeladen werden.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"