Wiehl – In Wiehl startete vergangenes Wochenende das erste Vater-Sohn Fußballcamp diesen Jahres erfolgreich mit 25 kleinen und großen Fußballern.
In der Jugendherberge Wiehl ging es am Wochenende hoch her. Im Vater-Sohn Camp von Ferienfussball kämpfen Väter mit ihren Kindern auf dem Fußballplatz um den Ball. Zusammen dribbeln, schwitzen und Tore schießen – das Motto der Wochenendcamps wurde bei bestem Fußballwetter in die Tat umgesetzt. Bei Staffelwettkämpfen und verschiedenen Übungsformen trainierten alle Paare motiviert und fleißig mit, sodass beim Abschlussturnier am Sonntag die Vater-Sohn-Gespanne all ihr Können unter Beweis stellen konnten.

Das nächste Vater-Sohn Camp findet vom 29.06. – 01.07.2018 statt, zwei weitere Camps im September. Das Fußballwochenende kostet 145/180 € und richtet sich an alle Väter mit Kindern zwischen 6 und 14 Jahren.

Wiehl ist einer der größten Camp-Standorte von Ferienfussball. In den Oster-, Sommer- und Herbstferien finden hier regelmäßig Ferienfussball-Camps statt. Neben den Vater-Sohn Camps gibt es in Wiehl noch Fußball- und Torwartcamps für 13 bis 17- Jährige. Alle Nachwuchskicker zwischen 8 und 14 Jahren werden dagegen in Radevormwald fündig. In allen 6 Ferienwochen finden dort die Juniorcamps statt. Auch diese werden als Torwart- und Mädchencamps angeboten.
Für alle, die also lieber ohne ihre Väter eine ganze Woche lang Fußballspielen wollen, sind sowohl in den Junior- also auch in den Proficamps noch Plätze frei. Die Teilnahme an den Camps kostet zwischen 370€ (Juniorcamps in Radevormwald) und 380€ (Proficamps in Wiehl). Die genauen Termine der Camps und nähere Informationen erhalten Interessierte unter www.ferienfussball.de oder unter 0221 8018282.

Quelle: RheinFit Sportakademie

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.