Reichshof – An der Einmündung zur B256 ist es auf der Rölefelder Straße am Donnerstagmorgen (07.09.) beim Abbiegen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 43-jährige Reichshoferin beabsichtigte gegen 06:00 Uhr nach links auf die Zufahrt zur B256 abzubiegen. Während des Abbiegens stieß sie mit ihrem Opel Corsa frontal in den entgegenkommenden Ford Mondeo eines 35-jährigen Waldbrölers. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Waldbröler derzeit keinen Führerschein besitzt. Da er auf die Beamten einen benommen Eindruck machte, kam er in ein Krankenhaus. Dort führte man einen Drogentest bei dem 35-jährigen durch. Dieser verlief positiv. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema