Reichshof (ots) – In zwei Häuser in Blankenbach sind Kriminelle vergangene Nacht (10.10.) eingebrochen.

Die Täter hebelten zunächst die Haustür eines Einfamilienhauses in der Blankenbacher Straße auf. Die Hausbewohner hörten um 3.30 Uhr einen lauten Knall und kurze Zeit später Geräusche im Haus. Als sie nachschauten, sahen sie die offene Haustür und eine schwarz gekleidete Person, die aus dem Haus flüchtete. Später stellte sich heraus, dass die Täter in der kurzen Zeit bereits zahlreiche Schubladen im Haus durchwühlt hatten. Die stahlen zwei Mobiltelefone und eine Geldbörse. Das gestohlene Portemonnaie ließen die Täter bei ihrer Flucht zurück; das Bargeld daraus hatten sie gestohlen.

Bargeld erbeuteten Einbrecher, die im Tatzeitraum zwischen 23:30 Uhr am Montagabend und 4:30 Uhr am Dienstagmorgen (10.10.) in ein Einfamilienhaus in der Straße „Mückenbroich“ eingedrungen sind. Auch hier hebelten die Täter die Hauseingangstür auf und suchten anschließend im Haus nach Wertsachen. Mit gestohlenem Bargeld verließen sie unerkannt das Haus.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte zu jeder Zeit an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema