Oberbergischer Kreis – Am kommenden Freitag und Samstag findet im Oberbergischen Kreisgebiet eine Veterinärübung statt. Diese Übung findet planmäßig und in Kooperation mit den Nachbarkreisen statt. Es wird zu keinerlei Einschränkung für den Bürger kommen. Jedoch ist im Kreisgebiet mit erhöhtem Verkehrsaufkommen von Einsatzmitteln zu rechnen.

„Solche regelmäßig stattfindenden Übungen sind wichtig, um alle beteiligten Organisationen und Organe bestmöglich miteinander zu verknüpfen“, so Klaus Grootens, Leiter des Krisenstabs des Oberbergischen Kreises.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema